TRE-Lübeck

Tension & Trauma Releasing Excercises

Dirk Leinweber
zertifizierter TRE®-Provider
zertifizierter Somatic Experiencing (SE)® Practitioner
Dipl.-Ing., Dipl.-Berufspädagoge
Heilpraktiker für Psychotherapie

Forum Gesundheit Lübeck
Wahmstraße 43-45
23552 Lübeck

Kontakt
Mail: leinweber@posteo.de
Fon: 0160/97516828

TRE® – Was ist das denn?

TRE® – Tension & Trauma Releasing Exercises – sind leicht erlernbare Übungen, die Entspannung und Ausgeglichenheit von Körper und Psyche fördern – ohne Hilfsmittel, ohne großen Zeitaufwand.
TRE® nutzt einen körpereigenen Mechanismus zur Verarbeitung von Stress und Trauma, der uns – und allen anderen Säugetieren – zur Verfügung steht.

Durch fünf vorbereitende Übungen werden Muskeln, Sehnen und das Fasziengewebe aktiviert. Der Körper reagiert daraufhin auf sanfte Weise, sowohl im Stehen als auch im Liegen, mit einem beruhigenden Vibrieren – dem sogenannten neurogenen Zittern.

Neurogenes Zittern?

Ist das wohlvertraute Muskelzittern, das uns begegnet, wenn Sport oder Yoga herausfordernd werden – eine automatische, dennoch steuerbare Reaktion des Körpers auf intensive Belastung. Viele haben diese Erfahrung gemacht, ohne den Fachbegriff dafür zu kennen. Die aufsteigende Vibration erhält Raum, sich über einen festgelegten Zeitraum von höchstens 15 Minuten auszubreiten und ihre wohltuende Wirkung zu entfalten. Dieser Prozess führt zu Entspannung, reduziert Stress, und kann Schmerzlinderung bewirken.

Was habe ich davon?

Die TRE®-Übungen bauen Spannungen ab, die im Nervensystem und in der Muskulatur gespeichert sind, sie wirken sich positiv auf verschiedenste Lebensbereiche aus: verbesserter Schlaf, weniger Muskel- und Rückenschmerzen, gesteigerte Beweglichkeit, mehr Energie, bessere Stimmung, beschleunigte Heilungsprozesse nach Operationen und Unfällen. TRE® reguliert unser vegetatives Nervensystem, es fördert so unsere emotionale Widerstandskraft und hilft bei der Reduzierung von Symptomen posttraumatischer Belastungsstörungen (PTBS).

Wie kann ich TRE® lernen?

In meinem TRE PUR Angebot erlernen Sie TRE® in Einzel-, Zweier- und Gruppensettings – vor Ort oder bequem online über Zoom.
Ob Sie aus Lübeck kommen oder weiter entfernt wohnen: TRE ist für jeden zugänglich.

Beim Unterrichten von TRE via Zoom während der Corona-Zeit habe ich festgestellt, dass dieses Format auch Vorteile hat: Die Öffnung für die neue Erfahrung des neurogenen Zitterns, ist für manche Menschen leichter, wenn sie in ihrer vertrauten Umgebung sind.

Daher biete ich eine theoretische Einführung und ein erstes Kennenlernen in einem etwa 30-45 minütigen Zoom-Gespräch an – auch für Klient*innen in der Nähe. Wir sehen und erleben uns und Sie haben die Möglichkeit, den theoretischen Input in Ruhe aufzunehmen. Im Nachhinein kommen oft Fragen auf, die dann in der ersten praktischen Sitzung geklärt werden. Die in meiner Praxis oder via Zoom stattfinden.

Im Anschluss an die theoretische Einführung empfehle ich 2-3 begleitete praktische TRE-Termine, um die Methode sicher eigenständig praktizieren zu können.

Ich biete eine Einführung in die TRE zum Preis von 195 € an:

  • Einführung ca. 30-45 Min
  • 2 begleitete TRE-Sitzungen 60 Min

weitere Sitzungen zum Preis von 80,-€

Termine auf Anfrage
Mail: leinweber@posteo.de
Telefon: 016097516828

TRE® – der Ursprung

TRE® wurde von David Bercheli entwickelt, um großen Bevölkerungsgruppen in Krisengebieten eine Möglichkeit zu geben, die im Körper gespeicherten Auswirkungen traumatischer Erlebnisse zu verarbeiten, wie das die Antilope, oder der Bär in den Beispielvideos zeigen. Ein großartiges Tool, das tausende Menschen hilft, die keine Möglichkeit haben Traumatherapie zu machen. Die körperliche Heilung wird unterstützt. Eine Integration und Verarbeitung seelisch belastender Ereignisse erfolgt auf rein körperlicher Ebene. Das ist TRE-Pur.

TRE® – als reine Körperarbeit

Bei TRE®-Pur steht der Körper und seine Wahrnehmung im Zentrum. Man fokussiert nicht auf Gefühle, Erinnerungen oder Bilder. TRE® ist Körperarbeit, die uns darin unterstützt, zu entspannen, schwierige Erfahrungen zu verarbeiten und unser vegetatives Nervensystem zu regulieren, ohne psychische Themen aufzumachen.

„Nach einem langen stressigen Arbeitstag bin ich immer wieder erstaunt, wie schnell und tief mich die TRE®-Übungen entspannen. Danke!“

Sophie, 29, Grafikdesignerin

„Dirks umfassendes Verständnis der TRE®-Technik hat mich beeindruckt! Er vermittelt sie nicht nur kompetent, sondern schafft auch eine entspannte Atmosphäre während der Übungen.“

Vanessa, 25, Yogalehrerin

„Vor wichtigen Terminen bin ich oft nervös. Ein paar Minuten TRE® auf dem ‚stillen Örtchen‘, und ich betrete den nächsten Raum entspannt und selbstbewusst. TRE® ist für mich zu einer bewährten Geheimwaffe im stressigen Arbeitsalltag geworden. Dirks Anleitung ist kurzweilig und erfrischend anders.“

Robert, 40, Projektmanager

„Jede TRE®-Sitzung bringt eine neue Facette zum Vorschein, auch wenn der Ablauf ähnlich ist. Das neurogene Zittern wirkt immer auf den Bereich, der gerade Entlastung braucht. Bei mir ist es oft der Atem, der nach dem Zittern leichter und tiefer fließt. Dirk leitet die Gruppe einfühlsam und inspirierend durch die Übungen.“

Lara, 33, Psychologin

 „Die anfängliche Skepsis, ob die Technik bei mir funktioniert, wurde durch Dirks klare Anleitung schnell überwunden. Das Zittern löst angenehm die aufgestaute Anspannung. Nach einer TRE Session fühle ich mich ausgeglichen und schlafe viel besser. Insgesamt sehr erholsam!“

Martin, 63, Ingenieur

„Die Einfachheit von TRE hat mich von Anfang an fasziniert. Bereits in der ersten Sitzung spürte ich, wie sich das Zittern genau dort hinbewegt, wo es gebraucht wird. Seit zwei Jahren praktiziere ich nun täglich TRE und musste kein einziges Mal mehr eine Osteopathin aufsuchen. Ich bin so dankbar!“

Nina, 45, Lehrerin

„Dirk schafft es mit seiner ruhigen, zuversichtlichen Art, mich mühelos ins Zittern zu bringen. Seine natürliche Begleitung ermöglicht es mir, offen und neugierig zu erleben, wie mein Körper von selbst Spannung loslässt. Das ist sehr beeindruckend.“

Tanja, 52, Ärztin